Ihr star­ker Part­ner in
Hamburg-Harburg

Wir wol­len die Zu­kunft ak­tiv mit ge­stal­ten – zum Woh­le un­se­rer Pa­ti­en­ten und in Zu­sam­men­ar­beit mit ak­ti­ven Ärz­ten in Pra­xis, Am­bu­lanz, Kli­nik, Al­ten- und Pfle­ge­hei­m.

Wir bie­ten Kon­stanz in stän­di­ger Ver­än­de­rung aus neu­en Krank­heits­bil­dern, Ver­läu­fen, dia­gnos­ti­schen und the­ra­peut­ischen Mög­lich­kei­ten, Wis­sen über Ur­sa­chen und Aus­wir­kun­gen.

Wir or­ga­ni­sie­ren und ma­na­gen Wün­sche und An­sprüche un­se­rer Kun­den zum Woh­le die­ser.

Sehr geehrte Kunden!

Seit 01.07.2005 leite ich die Geschicke der Schäfer-Apotheke und ich werde das Unternehmen, wie ich denke, mit Weitsicht und Vorausschau in die Zukunft führen. Mit dem Durchforsten des klassischen Apothekenbetriebes habe ich sofort nach meiner Übernahme begonnen und das Unternehmen neu ausgerichtet.


Zu der von meinem Vorgänger begonnenen fundamentalen Basis der Apotheke gesellen sich nunmehr auch Spezialgebiete wie die Sterilherstellung mit den Bereichen Augenheilkunde und Schmerztherapie. Als weiteres neues Standbein etablieren wir gerade die Fertigung von individuell dosierten Infusionslösungen für Krebspatienten und stellen mit unserem Know-how eine Brückenfunktion zwischen fachärztlicher Praxis, Pflege und Patient vor allem im Bereich Palliativ- und Intensivmedizin dar. Ein weiterer Schritt in die Zukunft erfolgt mit der Aufnahme von Internetpräsenz und Versandhandel in unser Portfolio, um rund um die Uhr und preisaktiv für unsere Kunden präsent zu sein.

Aber nicht nur die neuen Felder, sondern auch gerade das Altbewährte muss immer wieder auf den Prüfstand und den neuen Leistungskriterien und Qualitätsstandards angepasst werden. So nehmen wir regelmäßig an externen Qualitätsüberprüfungen durch das ZL teil (Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker e.V.), kontollieren den Status quo und optimieren, wo es nötig werden sollte. Qualität, Kompetenz und Servicestärke sind für uns eine Selbstverständlichkeit im Umgang mit unseren Kunden.


Ihr Apotheker Ernst Friedrich Menges
und das Team der Schäfer-Apotheke

Unsere Kinderecke lädt zum Spielen ein und macht für junge Eltern den Einkauf entspannter ...

... und für die Beratung haben wir einen ruhigen Bereich, der ungestörtes Besprechen möglich macht.

Wir lassen uns gerne messen!

Unser Anspruch an uns ist keine Theorie. Um unsere Arbeitsqualität auf höchstem Niveau zu halten, haben wir uns zertifizieren lassen, nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil und qualifizieren uns in Fachbereichen durch Aus- und Weiterbildungen.

Unser soziales Engagement

Bei den Waisenkindern handelt es sich um 20 Jungen und Mädchen im Alter von sechs Monaten bis acht Jahren, die zur Zeit im Trinity Paradise leben. Ein Großteil der Eltern ist an AIDS gestorben. Andere Eltern haben ihre Kinder aufgrund von Armut zurückgelassen; die Kinder lebten daher auf der Straße.

Das Kinderheim schenkt den Kindern ein Zuhause und bietet ihnen ein stabiles und ruhiges Umfeld. Es liegt am Stadtrand von Accra, der Hauptstadt Ghanas. Die Kinder werden von vier Erwachsenen betreut und besuchen den Kindergarten bzw. die Grundschule in ca. 500 m Entfernung.

Um die Hil­fe nach­hal­tig zu ge­stal­ten, ver­sucht das Kin­der­heim, zu­sätz­lich auch ob­dach­lo­se Frau­en mit ih­ren Kin­dern zu un­ter­stütz­ten. Viele ob­dach­lo­se Frau­en le­ben mit ih­ren Kin­dern am zen­tra­len Bus­bahn­hof Ac­cras und wer­den von der Ge­sell­schaft aus­ge­schlos­sen.

Der Grund für die Ob­dach­lo­sig­keit ist in ers­ter Li­nie der zu­neh­men­de Pro­zess der Ur­ba­ni­sie­rung. Die Frau­en über­neh­men ein­fa­che Ar­bei­ten wie das Tra­gen von Ein­käu­fen und er­hal­ten da­für ei­n klei­nes Trink­geld, wo­mit sie sich über Was­ser hal­ten. Die Kin­der un­ter­stüt­zen ih­re Müt­ter bei der Ar­beit und auf­grund des­sen bleibt ih­nen ein Schul­be­such ver­wehrt.


Lang­fris­tig möch­te das Kin­der­heim den Müt­tern ei­nen fes­ten Job ver­mit­teln und den Kin­dern den Schul­be­such fi­nan­zie­ren, denn der Schul­be­such in Gha­na ist kos­ten­pflich­tig.

Sie möch­ten mehr über un­ser so­zia­les En­ga­ge­ment er­fah­ren?
Dann spre­chen Sie uns ger­ne in der Apo­the­ke an. Wir freu­en uns!


La­den Sie sich hier ei­ne Bro­schü­re des Pro­jek­tes als PDF auf Ih­ren Rech­ner.

Unsere lokalen Partner

Koordinationsstelle der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland


Ihre Ansprechpartner:

Jens Lingemann
Lindstockstraße 30
45527 Hattingen
Telefon: 02324-999000

Horst Schumacher
Telefon: 040-7245137


Weitere Informationen finden Sie unter:

www.lungenemphysem-copd.de

Citymanagement Harburg e.V.

Das zentrale Anliegen des Citymanagement Harburg e.V. ist die positive Weiterentwicklung der Harburger Innenstadt.


Ihre Ansprechpartner:

Melanie-Gitte Lansmann
LHölertwiete 6

21073 Hamburg


Telefon:
040-32004695


Weitere Informationen finden Sie unter:

www.citymanagement-harburg.de